Pflege von waschbaren Schuhen

Einige Schuhe hier im Shop sind laut Herstellerangabe waschbar - diese erkennst du an dem Waschmaschinensymbol unterhalb der Artikel Beschreibung. Bitte lies trotzdem immer auch die Hinweise des Herstellers wenn sie beiliegen, und richte Dich im Zweifel nach diesen.

Hier findest du viele hilfreiche Pflegemittel in unserem Shop: Pflegen & Imprägnieren

 
Hinweise für Schuhe mit Membrane

Die atmungsaktiven Membranen von Funktionskleidung und -Schuhen können durch herkömmliches Waschmittel stark beschädigt oder gar zerstört werden. In der Folge werden sie dann nie wieder so wasserdicht wie vorher, auch Imprägnieren hilft dann nicht mehr.
Daher empfehlen wir unbedingt ein niedrig dosiertes Funktionswaschmittel (zB von NikWax) zu benutzen.
Empfehlenswert ist auch, nach der Wäsche die Funktion der Membrane mit Waschimprägnierung (zB von NikWax) wieder auf Trab zu bringen. Alternativ kannst Du sie nach dem Trocknen auch mit Imprägnierung zum Auftupfen oder notfalls mit Imprägnierspray (nur draußen verwenden!) behandeln.

So wäscht du Schuhe richtig

Haben die Schuhe keine Membran, kannst Du ein enzymfreies Waschmittel ohne Weichspüler verwenden. Empfehlenswert ist zum Beispiel Ecover oder Ulrich Natur - diese Waschmittel sind auch sehr umweltfreundlich. Oder ein Fein- oder Woll-Waschmittel.

  • wähle das Waschmittel weise (siehe oben)
  • Kaltwäsche, maximal aber 30°C sofern nicht anders vom Hersteller angegeben
  • niedrigste Schleuderstufe!
  • grobe Verschmutzungen vor dem Waschen entfernen
  • Innensohle entfernen und getrennt mitwaschen
  • Schuhe in ein Wäschenetz oder einen Kopfkissenbezug geben und ihn zuknoten
  • Schuhe zusammen mit ein paar Handtüchern oder Regenbekleidung waschen, damit es nicht so poltert und besser sauber wird
  • nicht im Wäschetrockner mitfahren lassen!
  • an einem gut belüfteten Ort trocknen lassen
  • du kannst Zeitung in den Schuh stopfen um die Trocknung zu beschleunigen
  • oder eine mit Reis gefüllte Socke - die zieht auch die Feuchtigkeit raus. Leg die Socke danach auf die Heizung, dann kannst du sie wieder verwenden. Essen würden wir den Reis aber nicht mehr. ;-)
  • erst wenn alles trocken ist, die Einlegesohle wieder einlegen

Waschen von müffelnden Schuhen:

  • manchmal vertragen sich die Körperchemie des Menschen nicht mit den Materialien des Schuhs
  • wenn es nach dem Waschen noch müffelt, weiche die Schuhe über Nacht mit Hygienespüler ein
  • es gibt auch Deodorants für Schuhe, da haben wir aber keine Empfehlung
  • bitte immer drauf achten, daß die Schuhe ordentlich lüften - gerade bei Feuchtigkeit empfiehlt sich ein Paar zum Wechseln.
  • wenn Schuhe permanent feucht sind, stinken sie irgendwann - und es droht Fußpilz!
Zuletzt angesehen