> Nur ein Drittel aller Kinder wird mit gesunden Füßen erwachsen. Das kann später zu Beschwerden in Rücken, Hüfte und Knien führen. Dabei kennen Orthopäden schon lange ein Rezept gegen Fußprobleme. <<">

Wissenswert: Fußgesundheit bei Kindern

 

Die "Welt" veröffentlichte bereits im Dezember einen Artikel zum Thema Fußgesundheit bei Kindern. In diesem kommen zwei Experten zur Sprache:

  • Karsten Dreinhöfer, Vizepräsident des Bundesverbands für Orthopädie und Unfallchirurgie (BVOU) und Professor an der Humboldt-Universität Berlin
  • Professor Robert Rödl, Chefarzt für Kinderorthopädie am Uniklinikum Münster

Das Fazit ist klar: nur noch ein Drittel der Kinder hat gesunde Füße. Kinderfüße werden durch die meisten herkömmlichen Schuhe oft stark geschädigt, da sie den Fuß ruhigstellen. Um hier entgegen zu wirken, empfehlen sie das Barfußlaufen so oft wie möglich zu ermöglichen.

Ist das Barfußlaufen mal nicht möglich, empfehlen wir: Barfußschuhe! Die flachen und flexiblen Sohlen sowie der flexible Oberschuh lassen den Fuß weiter arbeiten, so daß eine gesunde Entwicklung ermöglicht wird.

Hier der Link zum Artikel

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.